Nonnengäßer + Tebbi GmbH in Donzdorf


Nonnengäßer+Tebbi GmbH

Carl-Benz-Str. 1

73072 Donzdorf

Telefon: 07162 - 940 950

Email: info@nonnengaesser.com
Internet: www.nonnengaesser.com

Unsere Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr

Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr

 


 

Unser Haltungs-, Gang- und Bewegungslabor (Gait Lab)

 

Fit und gesund bleiben, schmerzfrei und mit Spaß laufen ... Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie dabei zu unterstützen. Sie haben Beschwerden beim Gehen, Sport oder ein unnatürliches (unphysiologisches) Gangbild? Ob Freizeit- / Leistungssportler, Prothesenträger oder Menschen mit Lähmungen - fast jeder kann von einer Bewegungsanalyse profitieren. Das Gangbild kann bewertet, analysiert, Maßnahmen empfohlen und die Wirksamkeit / Funktion von Hilfsmitteln visualisiert und ggf. optimiert werden. Unser Tipp: Lassen Sie Ihren Laufstil vom Fachmann unter die Lupe nehmen. Jeder Läufer, jedes Gangbild ist anders, es gibt eine Reihe von typischen biomechanischen Abweichungen von der Norm, die mit bestimmten Laufverletzungen oder Beschwerden im Zusammenhang stehen können. Diese Abweichungen haben eins gemeinsam – man sieht sie am Besten in der Bewegung und im Video.

 

Unser Gang- und Bewegungslabor ermöglicht Ihnen Analysen in einem professionellen Umfeld. Es ist mit modernster Videoanalysesoftware, Laufband, Gehbahn, synchron aufzeichnenden digitalen HD Kameras , Fußdruck Meßsystem, Haltungsanalyse ausgestattet.

 

Eine professionelle Bewegungsanalyse besteht aus einer Abfolge verschiedener Schritte:

a)     Ausführliches Gespräch, in dem sie uns Ihre Beschwerden schildern
b)     Statische Untersuchung
c)     Anbringen von anatomischen Markierungen an Ihrem Körper
d)     Einweisung in die Benutzung des Laufbands / Gehbahn mit Eingewöhnungsphase
e)     Erstellung der Videoaufnahmen (Barfuß und im Schuh)
f)      Auswertung der Daten

 

Die Untersuchungsergebnisse münden in einem Maßnahmenkatalog, der sich – nicht nur z.B. auf die richtigen Schuhe oder Einlagen beschränkt – sondern auch auf aktive Therapiemaßnahmen.